direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

PEGASUS-AIAA Student Conference

Lupe
 
Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der Konferenz: 
Abschlussbericht (PDF, 2,5 MB)

 

Wann: 05.-07.04.2017

Wo: TU Berlin Hauptgebäude und am ILR in der Marchstraße 12-14

Was: PEGASUS-AIAA Student Conference

Seit 2005 richtet das PEGASUS-Netzwerk im Rahmen ihres jährlichen Frühjahrstreffens die PEGASUS-AIAA Student Conference aus, die von einer PEGASUS-Hochschule organisiert und zusammen mit der AIAA durchgeführt wird.

Den Studierenden soll auf der PEGASUS-AIAA Student Conference eine Gelegenheit gegeben werden, sich und ihre ingenieurwissenschaftlichen Abschlussarbeiten vor einem Fachpublikum auf einer internationalen Konferenz zu präsentieren. Die PEGASUS-AIAA Student Conference wird am 5-7. April 2017 erstmals in Berlin stattfinden.

Ansprechpartnerin am ILR ist Anke Heymann,

 
Übersicht alle Vorträge (PDF, 79,0 KB) am 06.04.2017 
Agenda öffentliche Veranstaltungen (PDF, 115,4 KB) vom 05.-07.04.2017

PEGASUS-Netzwerk

Das PEGASUS-Netzwerk wurde von den vier französischen Grandes Écoles Ende der 90iger Jahre gegründet und ist seitdem kontinuierlich auf aktuell 25 Mitglieder in ganz Europa angewachsen, die sich aus den führenden Luft- und Raumfahrthochschulen der beteiligten Länder zusammensetzen.

Das generelle Ziel des PEGASUS-Netzwerks liegt in der nachhaltigen Steigerung der Attraktivität des Studiums der Luft- und Raumfahrttechnik an den Partnerhochschulen, um kontinuierlich die besten Studierenden für sich gewinnen zu können. Zum Erreichen dieses Ziels stehen die beteiligten Partneruniversitäten untereinander in einem regelmäßigen Dialog über Verbesserungen der Inhalte und Rahmenbedingungen von Forschung und Lehre.

Hierzu finden regelmäßig im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres Treffen der Vertreter der PEGASUS-Partnerhochschulen (Council Meetings) und Treffen zwischen Industrie und der PEGASUS Organisation (PEGASUS Industry Alliance) an einer der Partnerhochschulen statt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe